Letzte Besuche in Siaya

Regelmässige Siaya-Besuche vertiefen den Kontakt zu den dortigen Vorstandsmitgliedern unseres Projekts und ermöglichen Einblicke über das Befinden unserer Schützlinge und den Zustand ihrer Schulen. 
Rolf Hotz, Stiftungsgründer und Ehrenpräsident, besuchte Siaya im Januar 2019. Er durfte u.a. an einer Sitzung des Vereins ehemaliger Schützlinge teilnehmen. Er war tief beeindruckt von dieser Gruppe, deren Mitglieder es sich zum Ziel gesetzt haben, der Stiftung etwas zurückzugeben. Leiterin dieses Ehemaligen-Clubs ist übrigens Lavender, eine unserer Schützlinge der ersten Stunde. 
Einige Wochen später reisten Präsident Charles Cornu und Rita Gruber, ein weiteres Vorstandsmitglied, zum wiederholten Mal nach Siaya. Sie vertieften dort die Kontakte zu Mitgliedern des dortigen SKCF-Vorstands, nahmen auch an einer Sitzung teil und besuchten Schützlinge in deren Schulen. Zudem traf Rita Gruber auch ihr Patenkind, mit dem sie dank Whats App einen engen Kontakt pflegt.